Monatsarchiv: August 2012

Das Schicksal der palästinensischen Flüchtlinge

Erbe aus zwei Nahostkriegen Das künftige Schicksal der palästinensischen Flüchtlinge gehört zu den Kernfragen des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern, zu denen es in den seit Madrid (1991) begonnen Friedensverhandlungen noch keine von beiden Seiten als gerecht empfundene Einigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahost | Kommentar hinterlassen

Die jüdischen Siedlungen in den Besetzten Gebieten – Pulverfass zwischen Israelis und Palästinensern

Heimkehr ins „Gelobte Land“ oder strategisch-religiös legitimierte Kolonialpolitik? Seit der Madrider Konferenz von 1991 zeigte sich die Problematik um die Zukunft der jüdischen Siedlungen in den seit 1967 besetzten Palästinensergebieten als eines der schwerwiegendsten Hindernisse auf dem Weg zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahost | Kommentar hinterlassen

Der Blick in die Historie als Auftrag für die Gegenwart – Der frühe Antisemitismus als Grundlage der heutigen Islamfeindschaft wissenschaftlich entgegenzutreten

Ausgrenzungsdiskurse beginnen bereits mit der Wahrnehmung Viele gebildete Deutsche haben angesichts der deutschen Geschichte mit dem staatlich organisierten Massenmord an Juden ein Schamgefühl verinnerlicht und zu ihrem Vermächtnis erklärt, dass sich derartiges nicht wiederholen dürfe. Zweifellos stellt die Shoa die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchrezensionen | Kommentar hinterlassen