Monatsarchiv: Februar 2013

Mouhanad Khorchides Buch „Islam ist Barmherzigkeit“ zwischen Vermittlung eines bisher kaum verbreiteten Islamverständnisses und Reduzierung einer Weltreligion auf einen ihrer Zentralaspekte

Die Lebenserfahrungen des Autors motivieren ihn, sein Islamverständnis nach außen zu tragen Wie im Schlusskapitel (S.217) angemerkt, assoziiert heutzutage ein wesentlicher Teil der Bevölkerung, im Westen wie in der Islamischen Welt, das Bild eines „barmherzigen“ und erst recht eines „liebenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchrezensionen | 1 Kommentar

Die „Weiße Revolution“ – Marokkos gemäßigt islamistische Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (PJD) zwischen konservativ-religiösen Gesellschaftskreisen und den politökonomischen Anforderungen der Moderne

Islamische Systemkritik und Monarchietreue Das Königreich Marokko besitzt eines der ältesten Mehrparteiensysteme innerhalb der arabischen Welt. Es geht bis auf die Befreiungsbewegung gegen die Protektoratsherrschaft Frankreichs zurück. Bestanden die vom Monarchen ernannten Regierungen bis Ende der 90er Jahre dennoch ausschließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nordafrika | Kommentar hinterlassen

Muslime in Deutschland – ausgegrenzt oder zugehörig?

Um eine Position zu finden, ob Muslimsein in Deutschland notwendigerweise mit einer Ausschließung aus bestimmten Gesellschaftsbereichen einher gehen muss oder ob die Muslime zur deutschen Kultur und Nation als ein Element dazu gehören können und sollten, gilt es zu klären, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog Islam - Westen | Kommentar hinterlassen

Eine Kostprobe marokkanischer Lyrik mit Tiefgang dringt zu den Hungrigen im reizüberfluteten deutschen Literaturbetrieb Bennis „Gabe der Leere“ heilt die von lauten Klängen überfüllte Seele und öffnet das Herz für maghrebinische Sinnlichkeit

Wie kaum ein anderer zeitgenössischer Poet des arabischen Sprachraums ist der 1948 im marokkanischen Fez geborene Dichter und Literaturwissenschaftler Mohammed Bennis bestrebt, eine Verbindung zwischen modernem „westlichem“ Freiheitsverständnis und arabo-islamischer Tradition in seiner Literatur zum Ausdruck gelangen zu lassen. Sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Porträts | Kommentar hinterlassen