DIV stellt sich vor

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie darüber informieren, dass der Deutsch Islamische Vereinsverband Rhein-Main e.V. (DIV) seit Sonntag, den 15.09.2013 eine neue Führung hat. Der DIV besteht seit 2001 und versteht sich als Dachverband für Moscheegemeinden und Islamische Vereine aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.
Ziel dieses Zusammenschlusses unter einem gemeinsamen Dach ist eine Vernetzung aller organisierten Muslime aus der Region, um als große muslimische Gemeinschaft in der Öffentlichkeit aufzutreten und mit wertebewussten Repräsentanten aus der nichtmuslimischen Mehrheitsgesellschaft gemeinsame Projekte realisieren zu können. Dem Verband gehören mittlerweile 25 Islamische Vereine an. Außerdem ist der DIV seit dem 24.04.2012 Mitglied im Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD).
Der Dialog und die Zusammenarbeit mit Vertretern anderer, im Rhein-Main-Gebiet beheimateter Religionen und Glaubensrichtungen war dem Verband bereits seit der Gründung ein Herzensanliegen. Dies soll künftig noch intensiviert werden, denn nur im Miteinander findet man Hochachtung füreinander und wird sich der zahlreichen ethischen Gemeinsamkeiten und gemeinsamen Interessen bewusst. Gleichzeitig kann man voneinander lernen und die eigenen Kompetenzen zum Nutzen der Gesamtgesellschaft einsetzen.
Der DIV wird von einem neunköpfigen Vorstand geführt, der nach den Wahlen vom 15.09.2013 im Islamischen Zentrum Frankfurt aus einem neuen Team besteht, das den bisherigen Vorstand unter dem Vorsitz von Abdessamad El Yazidi ablöst. Neuer Vorsitzender ist Abdelkarim Ahroba, dem Dr. Mohammed Khallouk als Stellvertreter zur Seite steht. Die Aufgabe des Schriftführers übernimmt Benaissa Oumina, erster Kassenwart ist Adel Abdelkarim und zweiter Kassenwart Youssef Choukairy. Als Beauftragter für Kultur und Religion steht Ihnen künftig Lahcen Boutaib als Ansprechpartner zur Verfügung und für soziale Fragen ist Mohammed Laghdas zuständig. Außerdem gehören dem neuen Vorstand Mohamed El Idrissi und Saber Ben Neticha als Beisitzer an.
Neben dem Vorstand, der den Verband nach innen und außen repräsentiert, besitzt der DIV auch einen Fiqhrat, der die geistliche Wegweisung bietet. Ihm gehören die Imame der Mitgliedsgemeinden als ordentliche Mitglieder, aber auch Imame und Gelehrte anderer Gemeinden oder Moscheevereine als assoziierte Mitglieder an. Seit der letzten Wahl vom 04.09.2012 wird der Fiqhrat von Cheikh Abdelhac Elkouani angeführt. Der Fiqhrat ist bevorzugter Ansprechpartner für Diskussionen auf theologischer Ebene.
Als neuer Vorstand sind wir darum bemüht, jegliche von unseren Vorgängern begonnene erfolgreiche Mitarbeit in Gesprächskreisen und Foren fortzusetzen sowie neue Kontakte zu Kirchen, Vereinen und anderen am interreligiösen und interkulturellen Austausch interessierten Gemeinschaften zu knüpfen.
Wir würden uns freuen, mit Ihnen im Sinne einer wertegebundenen Gesellschaft sowie eines respektvollen Miteinanders der verschiedenen Religionen und Weltanschauungen im Rhein-Main-Gebiet zusammenarbeiten zu dürfen.
DIV – Vorstand

Advertisements

Über mohammedkhallouk

Herzlich Willkommen auf dem Blog von Mohammed Khallouk. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über meine publizistischen und akademischen Aktivitäten: Ich bin Politologe, Arabist und Islamwissenschaftler. Schwerpunktmäßig beschäftige ich mich mit dem Verhältnis von Religion und Politik sowie zwischen Westen und Islamischer Welt. Ich habilitiere über die jüdische Minderheit in Marokko an der Universität der Bundeswehr München. Außerdem bin ich Beauftragter für wissenschaftliche Expertise des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD). wissenschaftliches Profil: • 1993-1997 Studium der Arabistik und Islamwissenschaft an der Mohammed V. – Universität Rabat/Marokko • 1999-2003 Studium der Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Französisch und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg • 2004-2007 Promotion in Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg • Seit 2009 Habilitation im Bereich Internationale Beziehungen an der Universität der Bundeswehr München • 2008-2011 Lehrbeauftragter im Bereich Politische Theorien und Ideengeschichte an der Philipps-Universität Marburg • 2010-2011 Lehrbeauftragter im Bereich Staat, Religion und Geschichte an der Universität der Bundeswehr München Forschungsschwerpunkte: • Das Verhältnis von Islam und Moderne • Kulturdialog zwischen Westen und Islamischer Welt • Lösungsstrategien zu Konflikten der MENA-Region • Das arabische Judentum in Historie und Gegenwart • Integration der muslimischen Minorität in Deutschland • Der deutsche Mediendiskurs über Islam ausgewählte Beiträge und Publikationen: • Der Nahe Osten am Scheideweg – Haben Israelis und Palästinenser noch eine Chance zu friedlichem Zusammenleben; LIT-Verlag, Münster 2003 • Islamischer Fundamentalismus vor den Toren Europas – Marokko zwischen Rückfall ins Mittelalter und westlicher Modernität, VS Verlag, Wiesbaden 2008 • Die Orientierung am Wort Gottes als Fundament unendlicher menschlicher Kreativität, lamed, Zeitschrift Stiftung Zürcher Lehrhaus, 5 6, Februar 2010 • Franz Rosenzweigs jüdischer Existentialismus als Vorbild für den interreligiösen Dialog, Information Philosophie 2/2010, Mai 2010 • 1001 Fremder im Paradies, Mediterranes 2/2010 • Die deutsche Orientalistik der Gegenwart – Vermittler gesellschaftlicher Erkenntnis oder Instrument wissenschaftlicher Bestätigung islamfeindlicher Ressentiments? Ein Dialog mit Udo Steinbach, Aufklärung & Kritik, Heft 39, Juli 2011 Informationen über meine Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Website der Philipps-Universität Marburg http://www.uni-marburg.de/studium und auf der Website der Universität der Bundeswehr München http://www.unibw.de/startseite/ Kontakt: mohammed.khallouk@yahoo.de Die Links in diesem Blog geben nicht die Meinung des Betreibers wieder. Sie werden zu wissenschaftlichen und Informationszwecken publiziert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s