Monatsarchiv: Juni 2017

Vier muslimische Großverbände aber nur eine echte religiöse Gemeinschaft

Bei den öffentlichen Debatten um die Berechtigung und Fortsetzung der deutschen Islamkonferenz (DIK) sowie um körperschaftsrechtliche Anerkennung der deutschen Islamverbände wird häufig deren Repräsentanz der Muslime in Zweifel gezogen. Abgesehen von der Tatsache, dass sich anders als im Christentum im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog Islam - Westen | Kommentar hinterlassen

Wenn Stereotypen die gesellschaftliche Auseinandersetzung ersetzen – von Storchs Forderungskatalog zu Muslimen

Adel verpflichtet! Dieser alte Merksatz gilt in einer egalitären Demokratie längst nicht mehr. Anders als in alten feudalen Zeiten müssen auch Adelige heute einen intellektuellen Reifeprozess durchlaufen, wenn sie sich adäquat an einer demokratischen Debattenkultur beteiligen wollen. Die AFD-Funktionärin Beatrix … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog Islam - Westen | Kommentar hinterlassen

Sollten sich Muslime von Terror distanzieren?

Mit dem muslimischen Glauben gerechtfertigte Anschläge beherrschen unsere Nachrichten. Nach jedem größeren Anschlag in Europa wie kürzlich in London und Manchester oder Ende vergangenen Jahres in Berlin kommt die öffentliche Forderung auf, die Muslime müssten sich vom Terror distanzieren. Wenngleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog Islam - Westen | Kommentar hinterlassen

Vogelfreie „Faschisten im religiösen Mäntelchen“?

Wenngleich das Verbot der Diskriminierung und der Schutz vor Ausgrenzung aufgrund von Rasse oder Geschlecht zum elementaren Prinzip des deutschen Grundgesetzes gehören und Religionsgemeinschaften nominell sogar einem besonderen Schutz des deutschen Staates unterworfen sind, sehen sich organisierte Muslime derzeit öffentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog Islam - Westen | Kommentar hinterlassen